Technische Hilfeleistung

Als Technische Hilfeleistung (TH oder auch THL abgekürzt) werden in Deutschland „Maßnahmen zur Abwehr von Gefahren für Leben, Gesundheit oder Sachen“ bezeichnet, „die aus Explosionen, Überschwemmungen, Unfällen und ähnlichen Ereignissen entstehen und mit den entsprechenden Einsatzmitteln durchgeführt werden“. Technische Hilfe in diesem Sinne wird insbesondere von den Feuerwehren und dem THW geleistet und umfasst in der Praxis all jene Einsätze, die sich nicht oder nicht nur auf das Verwenden von Löschmitteln bzw. die Leistung notfallmedizinischer Hilfe beschränken und bei denen Aggregate, Maschinen oder technisches Wissen bereitgestellt werden. Als technische Hilfeleistung zählt also schon das Bereitstellen von elektrischem Strom.


Quelle: Wikipedia

Die Wehr in Tarp ist mit technischem Rettungsgerät ausgerüstet und zählt damit als Technische Hilfeleistungs-Feuerwehr, in unserem Einsatzgebiet gibt es beispielsweise die Autobahn mit den Abschnitten: Tarp -> Flensburg sowie Tarp -> Schleswig / Schuby.

th2
th6
th8
th5
th7
Th1